Nicht weinen, liebe Freunde!

15 07 2009

Erstmal vielen lieben Dank für Euren vielen E-Mails. Es hat mich sehr gefreut dass so viele von Euch Prolopen ohne die Seite nicht mehr leben können und mich zum Weitermachen aufgefordert haben.

Aber, hey, ich bin ja nicht tot, oder Schlimmeres. Ich hab mich vielmehr – für die die das NOCH IMMER nicht gespannt haben – mit dem minderwertigsten Geschmeiß des Internets zusammengetan, um ein Satire Blog zu kreieren, dass das Niveau von WoS nochmal um ein Vielfaches unterbietet.

Wenn Ihr also weiterhin die Ketten des guten Geschmacks sprengende Radikalsatire wollt, dann nix wie ab auf klabusterbeere.nl!!!

seehund

Und Hunde mögen wir natürlich auch.

Advertisements




Toplisten Hannes im Kickwahn

22 01 2009

Da mich ja der Hannes, wie allgemein bekannt, von der Fun Topliste gekickt hat, habe ich nun sieben Hits weniger pro Tag auf meine Seite, was mich an den Rand des Ruins getrieben hat. Deshalb habe ich einen Job bei klabusterbeere.nl annehmen müssen, was mir bestimmt nicht leicht gefallen ist.

Doch jetzt hat der Hannes auch noch meinen zukünftigen Arbeitgeber und den Womanizer und Sexgott Veit Klapp von Grillratte aus seiner Liste gekickt. Wegen Verherrlichung von Kindesmißbrauch! Wie soll’s denn jetzt weitergehen!? Danke, Hannes.

danke_hannes





Beerenauslese

18 02 2008

Die besten Beeren findet man jetzt da: http://www.klabusterbeere.nl/

Extra mit Personenschutz.

3501.jpg





Die Hassprediger des Geziefers

8 01 2008

Diese Diskussion im Blog von klabusterbeere.net zeigt deutlich, dass dieses gar nicht mal sooo schlechte Online Satiremagazin es immer wieder schafft, den absolut letzten, genetischen Sondermüll des Netzes anzuziehen wie RTL II die Unterschicht. Die absolut sinn- und hirnentleerten Kommentare dieses Geziefers beweisen, dass die Aufzucht der Nachgeburt doch möglich ist.

Ach und Dirk, Du wolltest das Team Blöd doch mal in echt sehen. Ich hoffe Dir gefällt das Foto der Spacken nach Ihrer letzten Gruppentherapie Sitzung für „Patienten, die unter Gehirn-Phantomschmerzen“ leiden. Die Therapeutin Mai Ling (im Vordergrund) macht auf Grund fehlender, positiver Therapieerfolge leider einen etwas niedergeschlagenen Eindruck.

spackenparade.jpg

(v.l.: 80sMusicSucks, Summer88, Peter, Jacqueline und Peters fresher Homo)